dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]
Zapisz Zapisz

Let´s get „STRONGER“ – So macht Sport noch mehr Spaß

By Posted on

 

Ich gebe zu  SO wie auf den Bildern sah ich nicht immer aus – sowohl was die Figur als auch das Outfit angeht!

Ich war, und das ist jetzt ungelogen, das unsportlichste Kind in der ganzen Klasse. Mini Me konnte nicht schnell laufen, nicht weit springen und bei Ballspielen hatte ich immer Angst, vom Ball getroffen zu werden. Schulsport war also definitiv nie mein Ding und dementsprechend häufig saß ich mit irgendeiner Ausrede am Feldrand und habe den anderen dabei zugeguckt, wie sie von der einen in die andere Ecke gelaufen sind. Oder wie ich es nennen würde –  beim „sinnlosen Hin- und Herlaufen“!

 

„Was macht das moppelige Kind denn da?!“

Meine Abneigung zum Schulsport wäre eigentlich auch nicht weiter schlimm gewesen – nach der Schule ein bisschen an die frische Luft, ein sportliches Hobbie und schwupps ist der Babyspeck ganz schnell verschwunden! Dumm nur, dass meine Lieblingsbeschäftigungen aus Essen und Fernsehschauen bestanden – eine Kombi die jede Supernanny heutzutage direkt unterbinden würde. Aber es war halt so bequem und der ach so süße „Babyspeck“ blieb – bis zu meinem 15. Lebensjahr!

Ab diesem Zeitpunkt habe ich – und fragt mich jetzt nicht wie es überhaupt dazu gekommen ist – den Sport für mich entdeckt! Am Anfang definitiv viel zu exzessiv, mittlerweile sehr human und überschaubar!

 

Im Schlaberlook zum Training

Aber auch outfitmäßig war ich nicht immer stilsicher und stylish unterwegs. Schlaberhose und -shirt an und ab zum Training. Definitiv kein schöner Anblick und um ehrlich zu sein auch überhaupt nicht motivierend. Außerdem müsst Ihr zugeben, dass man sich mit dem ersten Schritt ins Fitnessstudio unwohl fühlt. Ich will damit nicht sagen, dass man aufgestylt trainieren soll – auf gar keinen Fall. Ich finde nur, dass man, egal ob beim Sport oder im täglichen Leben, seine Vorzüge auch zeigen sollte – ist nicht immer leicht, ich weiß! Glaubt mir ich spreche da aus Erfahrung!

 

Mit „Stronger“ zum Hingucker – nicht nur im Studio

Mittlerweile besitze ich wahrscheinlich genau so viele perfekt sitzende Sporthosen wie normale. Alle Farben, alle Längen und für jede erdenkliche Sportart. Ihr könnt Euch also bestimmt vorstellen, wie sehr ich mich über eine Kooperationsanfrage von „Stronger“ gefreut habe und sie mir innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Sportoutfit zugeschickt haben. Ehrlich gesagt fiel es mir super schwer, mich für ein Modell zu entscheiden aber letzten Endes habe ich mich für die Black-and-White Kombi entschieden. Beim nächsten mal gibt´s etwas mit Farbe – versprochen!

 

So, auch wenn der Beitrag hier doch sehr nach Werbung aussieht, könnt Ihr mir glauben, dass ich dieses Sportoutfit liebe und niiiie wieder missen möchte. Es wurde von mir bereits auf Herz und Nieren, oder eher auf Schweiß und Reißfestigkeit, getestet. Wenn Ihr mich gerade sehen könntet, dann würdet Ihr eine strahlende Nati sehen, die im Schneidersitz auf Ihrem Bürostuhl sitzt! Und das ganze in meinem Outfit von „Stronger“! Worin auch sonst!

signature

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + 4 =

*