dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]
Zapisz Zapisz

Paula´s Choice – Meine Entscheidung zu einer strahlenden Haut im Winter

By Posted on

Meine Haut ist manchmal echt eine riesengroße Diva! An einem Tag fühle ich mich pudelwohl, meine Haut strahlt und ist ganz ohne Filter und Photoshop instatauglich! Noch nicht mal 24 Stunden später kann es passieren, dass ich mich selbst im Spiegel nicht mehr wiedererkenne. Hier ein Pickel, da eine Unreinheit, Stirn, Kinn und Nase glänzen wie mein intensivster Highlighter und meine Haut sieht im Ganzen komplett abgeschlagen aus. Mit drei Produkten von Paula´s Choice sage ich diesen Problemen jetzt den Kampf an!

 

Sommer- vs. Winterhaut

HILFE! Was tun?! Ich muss zugeben, dass ich im Sommer überhaupt kein Vorbild bin, wenn es ums Thema Gesichtspflege geht, denn ich verzichte so gut wie komplett auf Cremes, Masken und andere Beautyprodukte. Erst Anfang Herbst, wenn die Temperaturen sinken und die Haut sowohl durch eisige Kälte, als auch durch trockene Heizungsluft immer mehr beansprucht wird, fange auch ich mit dem Cremen an und verwöhne meine Haut einmal pro Woche mit einer reichhaltigen Maske. Die perfekten Produkte hatte ich dafür allerdings noch nicht gefunden (auch wenn ich zugeben muss, dass ich mich wahrscheinlich durch halb DM, Rossmann und Müller geshoppt und durchprobiert habe). Bis jetzt! Denn vor ein paar Wochen hat mir Flaconi ein Päckchen mit den Produkten von Paula´s Choice zugeschickt und diese habe ich seitdem auf Herz und Nieren – oder eher auf zarte und geschmeidige Haut, getestet 😉

Bevor ich Euch meine neue tägliche Beautyroutine vorstelle, noch schnell ein paar Worte zu meiner Haut im Allgemeinen. Vielleicht erkennt sich ja der ein oder andere in meinen Beschreibungen wieder.

 

Meine Haut macht was sie will

Habt Ihr eigentlich schon mal Euren Hauttyp bestimmen lassen? Also ich noch nie! Zugegeben ich war auch noch nie bei einer Kosmetikerin 😉 Müsste aber eben diese meine Haut beschreiben, würde sie mir höchstwahrscheinlich folgendes sagen:

Herzlichen Glückwunsch, Du hast eine trockene Mischhaut mit ausgeprägter T-Zone (die allerdings auch mal zu einer O-Zone werden kann). Pickel bekommst du nur selten, aber wenn dann ohne Vorwarnung und an einer Stelle, die JEDER schon beim ersten Anblick wahrnimmt.

Okay, okay letzteres bildet man sich wahrscheinlich oftmals nur ein, aber tausend Mal wohler und auch selbstbewusster fühlt man sich schon mit einer gesund aussehenden und strahlenden Haut. Wäre es nicht toll, wenn wir einfach nur schnipsen müssten und schwups hat unsere Haut den gewünschten „Glow“, ist weich wie ein Babypopo und ebenmäßig wie… Mist jetzt gehen mir die Vergleiche aus.

Stattdessen stehen wir oft verzweifelt vor den überfüllten Regalen in den Drogerieketten und suchen nach der perfekten Creme für unsere Haut. Schwierig nur, wenn all diese Tiegel und Töpfchen Wunder versprechen und ich sie alle am liebsten gleichzeitig teste möchte, weil ich – Konsumopfer wie ich bin – alle (wirklich alle) Versprechen auf den Verpackungen glaube! Shame on me 😉 Deswegen war ich unglaublich froh, dass mir diese Aufgabe abgenommen wurde. Flaconi hat mir drei aufeinander abgestimmte Produkte zusammengestellt, die hoffentlich genau zu meinem Hautbild passen.

 

 

Meine neue Beautyroutine im Herbst

Manchmal, wenn ich morgens direkt nach den Aufstehen in den Spiegel gucke, frage ich mich echt, was meine Haut über Nacht getrieben hat. Wie kann man Augenringe haben, wenn man doch gerade 6 Stunden geschlafen hat? Da hilft nur ein bisschen kaltes Wasser ins Gesicht. Zwar sieht die Welt –  und mein Gesicht – danach noch nicht anders aus aber zumindest bin ich wach! Die meisten wissen ja, dass ich direkt nach dem Aufstehen meine Laufschuhe packe und erstmal eine Runde laufen gehe. Mein tägliches Beautyprogramm startet also erst nach dem Sport und einer schönen Dusche. Und weil es morgens ja bekanntlich schnell gehen muss, besteht dieses Programm aus drei schnellen Schritten.

  1. Ich reinige mein Gesicht mit einem Reinigungswasser von den wirklich aller letzten Talg- und Make-Up Rückständen. Bis vor kurzem hätte ich jetzt einfach mit meiner alltäglichen Schminkroutine losgelegt, aber die muss ab jetzt noch ein paar Minuten warten
  2. Mit dem Paula’s Choice Skin Perfecting BHA Liquid und einem Wattepad fahre ich ebenfalls nochmal über mein komplettes Gesicht.
  3. Im letzten Schritt gebe ich etwas von der Paula’s Choice Resist Youth-Extending Tagescreme auf meinen Handrücken, gebe mit der Pipette zwei Tropfen des Paula´s Choice Resist Niacinamide Boosters dazu, vermische beides kurz und creme dann mein Gesicht damit ein.

Und das war´s auch schon. Ihr seht eine gute und ausreichende Pflege, die der Haut genau das gibt, was sie braucht muss nicht lange dauern. Selbst wenn Ihr den Snooze-Knopf Eures Weckers zwei oder sogar drei Mal drücken würdet, müsste Euer Beautyprogramm darunter nicht leiden! Und abends kommt Ihr trotz Euer neuen Pflegeroutine pünktlich ins Bett, denn bis auf das zusätzliche Abschminken bleiben die oben beschriebenen Vorgänge gleich!

 

Meine Haut nach 10 Tagen Paula´s Choice

Ich würde diesen Blogpost hier natürlich nicht schreiben, wenn ich durch die Produkte keine Veränderung gesehen hätte. Die gab es aber schon nach dem ersten Auftragen – Kann das eigentlich wirklich sein, oder bildet man sich das nur ein?!

Nach dem Auftragen des Paula’s Choice Skin Perfecting BHA Liquides spürt man direkt ein leichtes Prickeln auf der Haut und sie wird richtig rosig. Im ersten Moment dachte ich, dass sich durch das Liquid eine Fettschicht bildet aber die ist binnen weniger Minuten komplett eingezogen und zurück bleibt eine mattierte Hautoberfläche, die sich toll anfühlt. Und auch nach dem Auftragen der Feuchtigkeitscreme in Verbindung mit dem Serum fühlt sich die Haut super weich und geschmeidig an. Es entstehen keine Fettrückstände und trotzdem strahlt die Haut. 

Während meiner 10 tägigen Testphase hat sich meine Haut richtig toll entwickelt. Keine Rötungen, keine großen Poren und keine Pickelchen mehr!

Natürlich muss jeder für sich sein perfekte Hautpflege finden. Was mir aber bei diesem Test nochmal sehr deutlich und klar geworden ist, dass man sich vor dem kauf von teuren Pflegeprodukten darüber klar sein muss, was für ein Hauttyp man ist. Lasst Euch ja vielleicht wirklich mal beraten oder recherchiert ein bisschen im Netz. Glaubt mir Euer Haut wird es Euch danken! Und weil ich gerade so voller Tatendrang bin, gibt direkt noch ein paar gute Vorsätze für den Herbst…

 

Vorsätze für den Herbst/Winter

Normalerweise macht man sich die guten Vorsätze ja immer zum Jahresanfangen. Aber ich dachte mir eine neue Beautyroutine kann auch direkt mit dem ein oder anderen guten Willen verknüpft werden. Ihr glaubt gar nicht, wie viele Cremedöschen sich bei mir über die Monate im letzten Jahr angesammelt haben. Punkt Nr.1 auf meiner Vorsatz-Liste lautet deswegen „Erst aufbrauchen, dann Neues kaufen“. Ich bin leider ein absoluter Werbungsjunkie. Sobald ich in Zeitschriften oder bei anderen Bloggern eine neue Creme sehe, bin ich normalerweise die erste, die die Produkte nachkauft! Ich würde sagen da geht das Marketingkonzept bei mir voll auf! Zumindest bis jetzt, denn ich werde wirklich versuchen dieses Konsumverhalten zu reduzieren.

Punkt Nr. 2 auf meiner Liste ist mein „Detox-Tag“. Der Sonntag ist für mich ab jetzt komplett Make-Up und Kosmetik frei. Heißt keine Schminke, keine Cremes, keine Masken. Mal schauen wie lange ich das durchhalte.

 

Was Ihr über die Produkte von Paula´s Choice wissen solltet

Wenn Ihr noch mehr über die Produkte von Paula´s Choice wissen wollt dann gibt hier noch schnell eine kleine Zusammenfassung. Nachshoppen könnt Ihr sie dann z.B. über Flaconi (kein Affiliate Link, nur ein Hinweis ;-))

Die Gründerin der Skincare Brand Paula’s Choice, Paula Begoun, hatte selbst jahrelang mit Hautproblemen zu kämpfen. Deshalb entschied sie sich dazu, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Nachdem Sie lange Jahre lang in unabhängiger Forschung tätig war, entwickelte sie eigene Produkte auf Basis anerkannter, wirksamer Inhaltsstoffe. Nun teilt Sie das Wissen über Hautpflege und aktive Inhaltsstoffe durch ihre Kosmetikmarke Paula’s Choice.

In den hochwertigen und akribisch geprüften Produkten werden nur Inhaltsstoffe verwendet, die wissenschaftlich nachgewiesen bei Hautproblemen und -irritationen, sowie bei Fältchen helfen können. Jedes einzelne Produkt der Marke wird auf seine Verträglichkeit geprüft. 100% parfum- und farbstofffrei und niemals an Tieren getestet. (Quelle)

 

Paula’s Choice Skin Perfecting BHA Liquid

Das wirksame BHA Peeling von Paula’s Choice erzielt bei Mischhaut und fettiger Haut, die zu Unreinheiten und Mitessern neigt, die besten Ergebnisse. Die Flüssigkeit ist kaum spürbar und zieht schnell ein. Das Peeling entfernt abgestorbene Hautzellen, selbst aus den Poren. BHA (Salicylsäure) hat entzündungshemmende Eigenschaften und vermindert Unreinheiten und Hautrötungen

Wirkung: Reinigend, Klärend, Unreinheiten reduzierend

Hauttyp: Alle Hauttypen

 

 

 

Paula´s Choice Resist Youth-Extending

Eine nahezu schwerelose Anti-Aging Feuchtigkeitspflege für fettige Haut. Diese nicht beschwerende Feuchtigkeitspflege mit LSF 50 vereint hervorragenden UVA/UVB Schutz mit beruhigenden, pflanzlichen Antioxidantien, die wirksam gegen Anzeichen vorzeitiger Hautalterung vorgehen und die Haut vor Umweltbelastungen schützt. Die leichte Lotion hinterlässt ein weiches, mattes Finish und verleiht der Haut ein glattes, hydriertes und jüngeres Aussehen.

  • Wirkung: Feuchtigkeitsspendend, Anti-Aging, Beruhigend
  • Hauttyp: Normale Haut, Mischhaut, Ölige Haut

 

 

 

 

 

Paula´s Choice Resist Niacinamide Booster

Reduziert vergrößerte Poren sichtbar. Niacinamid, oder Vitamin B3, ist wirksam bei vergrößerten Poren, feinen Fältchen und Hautverfärbungen. Die hohe Konzentration an Niacinamid verbessert die Struktur der Poren und verleiht ihnen wieder eine normale Form. Darüber hinaus stärkt es die Hautbarriere und die Haut fühlt sich geschmeidiger an und sieht wieder glatter aus.

  • Wirkung: Anti-Aging, Regenerierend, Glättend
  • Hauttyp: Alle Hauttypen

 

 

 

 

 

Ich hoffe Euch hat dieser kleine Einblick in meine Beautywelt gefallen. Auf welche Beautyprodukte schwört Ihr eigentlich und gibt es für Euch eine besonders wichtige Routine, die Ihr immer macht, egal wie spät Ihr dran oder wie Müde Ihr seid? Ich persönlich könnte z.B. NIE geschminkt einschlafen! Schon alleine weil ich weiß, dass ich am nächsten Morgen wie ein Streuseltaler aussehen würde!

 

signature
8 Responses
  • Jenny
    28 . 09 . 2017

    Liebes!

    Oh sehr interessanter Blogpost! Ich bin seit über 10 Jahren Kosmetikerin & immer wieder auf der Suche nach neuen, tollen Produkten! Mal sehen, vl. teste ich diese Linie mal!

    Hab einen schönen Tag!

    Love Jenny
    https://www.jennyloveslove.com

  • katy fox
    28 . 09 . 2017

    oh ja der vorsatz erst mal was aufbrauchen u erst dann kaufen nimm ich mir auch immer vor – hält zwar nicht lange aber ich sags trotzdem immer
    hab erst vor kurzen meine ganzen badezimmer schränke gereinigt u he man hab ich zeugs…. u alles doppelt u dreifach 🙂
    ich finde die richtige hautpflege ist sehr wichtig – ich habe zum glück eine schwester die kosmetikerin ist u die hilft mir da iimmer u bringt mir dann immer so tolle sachen mit 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Leni
    30 . 09 . 2017

    Hi 🙂
    Meinen Hauttyp habe ich auch noch nie bestimmen lassen. Wäre echt ganz cool mal. 🙂
    Im Sommer verzichte ich auch auf fast alles (außer Sonnencreme und Apres Lotion). Wie du fange ich auch im Herbst wieder an.
    Ein wirklich super schöner Beitrag mit tollen Bildern und Produkten! 🙂
    Liebst, Leni
    http://www.theblondejourney.com/?m=1

  • tori
    30 . 09 . 2017

    Ein wirklich ganz toller Produktpost Liebes!
    Ich habe eine voll ausgeprägte, sehr zickige und anspruchsvolle Mischhaut und gefühlt 10.000 Produkte getestet.
    Freue mich immer über Berichte und Eindrücke und teste gerne Neues.
    Love,
    Tori * https://abouttori.com

  • Bianca
    01 . 10 . 2017

    Die Produkte klingen wirklich super und werde ich mir definitiv genauer anschauen! 😉
    Ich drücke dir die Daumen, dass du deine Pflegeroutine weiterhin gut durchhaltest! Ich muss mich zwischendurch auch immer wieder dran erinnern weiterzumachen und meine Routine durchzuhalten, weil ich einfach, genau wie du, merke wie gut es meiner Haut tut, wenn ich einen geregelten Ablauf der Pflege habe! 🙂

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  • Minnja
    04 . 10 . 2017

    Was für wundervolle Bilder! Paulas Choice mag ich unglaublich gerne.

    Liebe Grüße und einen wunderbaren Donnerstag wünscht dir Claudia von Minnja.de

  • Ari
    05 . 10 . 2017

    Ohh du hast so unfassbar schöne Haare. Wie aus einer Werbung..

    XX
    Ari

  • Tina
    05 . 10 . 2017

    Hach ich liebe einfach deine Art zu schreiben – superamüsant und ehrlich 🙂 Und ja, ich denke auch immer dass JEDER sofort den kleinsten Pickel bemerkt 😉 haha
    Ein Gesichtsöl möchte ich diesen Winter auch unbedingt mal testen – erstmal muss meine Haut von Mallorca-Bräune wieder im grauen, kalten Berlin ankommen und sich eingewöhnen 😉

    xxx
    Tina
    http://styleappetite.com

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei − 1 =

*